Silberne Ehrennadel für Klaus Flügel

Beim RFVoV Hubertus Langenhagen hat ein junges Team zum Teil langjährige MItglieder im Vorstand abgelöst.

RFVoV Hubertus Langenhagen wählt neuen Vorstand

Krähenwinkel. Jetzt fand im Vereinsstübchen des Reit-, Fahr- und Voltigiervereins (RFVoV) Hubertus Langenhagen die jährliche Mitgliederversammlung statt. Nach Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit durch den ersten Vorsitzenden, Felix Adamczuk, folgten die Grußworte von Reinhard Fasshauer (Sportring Langenhagen) und Marc Köhler (SPD-Ratsfraktion Langenhagen). Neben den üblichen Tagesordnungsordnungspunkten einer Jahreshauptversammlung wie Jahresberichte des Vorsitzenden, der Jugendwartin und der Sportwartin, wurden in diesem Jahr verschiedene Mitglieder für ihr besonderes Engagement geehrt. Frau Jutta Flügel bekam die silberne Verbandsplakette des Pferdesportverbands Hannover für ihr mehr als 45 Jahre andauerndes ehrenamtliches Engagement für die Pferde des Vereins. Ihr Ehemann und gleichzeitig bisheriger erster stellvertretender Vorsitzender des Vereins, Klaus Flügel, erhielt die silberne Ehrennadel für 24 Jahre Vorstandsarbeit. Christiane Dehn, bisherige zweite stellvertretende Vorsitzende, wurde ebenfalls für besondere Leistungen und langjährige Vorstandsarbeit mit der silbernen Ehrennadel des niedersächsischen Reiterverbands geehrt.
Turnusgemäß standen in diesem Jahr Vorstandswahlen an. Nachdem eine Reihe von Vorstandsmitgliedern nach langjähriger Tätigkeit nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung stand, präsentierte sich den Mitgliedern ein junges Team mit einigen neuen Gesichtern und einem frischen Konzept. Nach kurzer Vorstellung der Kandidaten und ihres Programms, wählten die Vereinsmitglieder ihren Vorstand: erster Vorsitzender Felix Adamzcuk; erster stellvertretender Vorsitzender Jan Uetzmann; zweiter stellvertretender Vorsitzender Alexander Judis; Kassenwartin Jennifer David; Sportwartin Sabrina Scheib; Jugendwartin Anika Engelbrecht; Schriftführerin Saskia Beinker und Anlagenwart Nico Wetzer.
„Nicht der Vorstand alleine macht einen guten Verein aus, sondern das Engagement aller seiner Mitglieder.“ Mit diesen Worten setzt der neue Vorstand noch stärker als bisher auf ein aktives Vereinsleben und eine starke Gemeinschaft aller Sparten des Vereins.