Skadi Kopf gehört jetzt dem Vorstand an

Der IWK-Vorstand hat sich neu formiert (von links): Skadi Kopf, Torsten Jüngling, Corona Bröker, Gabriele Gallinat, Dieter Treytnar, Erika Schmitt und Jan Waldhecker.Foto: O. Krebs

IWK Kaltenweide hat aktuell 31 Mitglieder

Kaltenweide (ok). 31 Mitglieder gehören der Interessengemeinschaft Weiherfeld/Kaltenweide (IWK) an, dazu kommen noch acht Fördermitglieder. Elf sind neu, im vergangenen Jahr gab es lediglich einen Austritt. Im Vorstand gab es bei der Jahreshauptversammlung keine gravierenden Veränderungen – Jan Waldhecker, Torsten Jüngling und Corona Bröker stehen erst im nächsten Jahr zur Wahl; Erika Schmitt bleibt Beisitzerin. Neu im Team ist Skadi Kopf, die als Beisitzerin Stefan Ebbinghaus ablöst. Der wiederum übernimmt zusammen mit Marco Rösler die Kassenprüfung. Und Gabriele Gallinat wurde einstimmig zur Kassenwartin wiedergewählt, genauso wie Dieter Treytnar als Schriftführer. Das Führungsteam der Werbegemeinschaft hat sich für 2014 einiges vorgenommen; zunächst einmal ist da der Kunst- und Kreativmarkt am Sonntag, 16. Februar, zwischen 11 und 17 Uhr im AWO-Familienzentrum. Die Zahl der Aussteller hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt – 46 sind es jetzt, die sich und ihre Produkte vorstellen. „Das Angebot ist ausgewogen“, versprechen die Organisatoren. Und das Rahmenprogramm mit einer großen Tombola, Kindermitmachaktionen und Musikauftritten der Liedertafel, eines russischen Chores und eines Gitarrenduos.
Die IWK ist noch federführend bei zwei weiteren Festen im Ort: dem Spargelfest am 11. Mai und dem IWK-Sommerfest am 26. Juli, außerdem beteiligen sich die Mitglieder am Weihnachtsmarkt am 13. Dezember.