Spende geht an Gegenwind

Koffer- und Fundstückauktion am Flughafen

Langenhagen. Am Sonnabend, 17. September, findet ab 10 Uhr im Terminal C am Hannover Airport die dritte große Koffer- und Fundstückauktion in Zusammenarbeit mit TUIfly statt. Start der Besichtigung der Auktionsgegenstände, darunter natürlich auch die verschlossenen Koffer, ist um 8 Uhr.
Neben verschlossenen Überraschungskoffern aus den Flugzeugen der TUIfly werden verschiedene Gegenstände des Fundservices des Flughafens versteigert. Darunter befinden sich unter anderem Schmuck, Uhren, Zippos, Fotokameras und diverse Elektrokleingeräte. Eine Liste der Auktionsstücke wird kurz vor der Auktion auf der Internetseite www.hannover-airport.de unter „Aktuelle Meldungen“ veröffentlicht.
Direkt im Anschluss an die Auktion wird der Erlös von Vertretern des Hannover Airport und TUIfly an den Verein Gegenwind aus der Wedemark gespendet, der sich für die Prävention sexuellen Missbrauchs an Kinder und Jugendlichen und die Opfernachsorge nachhaltig einsetzt. Nach der letzten Auktion freute sich der Verein Kinderherz Hannover über eine Summe von mehr als 10.000 Euro.
Während der Auktion können sich die kleinen Gäste kostenlos schminken lassen oder günstig eine Tüte frisches Popcorn knabbern. Natürlich ist auch die interaktive Erlebnisausstellung Welt der Luftfahrt geöffnet.