Spiel, Spaß und gemeinsame Aktionen

Freuen sich auf Interesse am Jugendrotkreuz (von links): Nicole Rühl mit Tochter Laura, Christina Wolkenhauer, 1. Vorsitzende, mit Tochter Sophie und Gymnasiastin Santje Baumgarte.

DRK Kaltenweide sucht Helferin und Helfer für Jugendrotkreuz

Kaltenweide. Nach den Sommerferien kann es endlich losgehen: Der DRK-Ortsverein Kaltenweide plant, eine Jugendrotkreuzgruppe für Kinder ab dem Schulalter aufzubauen und hat hierfür mit Santje Baumgarte und Nicole Rühl bereits zwei Betreuerinnen aus Kaltenweide gefunden. Gesucht wird nun eine weitere, volljährige Person, die die beiden sympathischen Frauen in der Anleitung einer Jugendrotkreuz-Gruppe unterstützt und sich vorstellen kann, alle 14 Tage eine Stunde Zeit mit Spiel, Spaß und gemeinsamen Aktivitäten zu verbringen. Weiterhin sucht der Ortsverein eine Person für Kindertanz: Wer hat Freude daran, einmal wöchentlich mit kleinen Bewegungskünstlern im Alter von drei bis sechs Jahren im Niet Hus ausgelassen und fröhlich zu tanzen? Interessierte sowohl für das Jugendrotkreuz als auch den Kindertanz melden sich bitte bei der 1. Vorsitzenden des DRK-Ortsvereins Christina Wolkenhauer, Telefon (0151) 170 95 765.