Spielgeräte für die Klinik

In guter Nachbarschaft (von links): Nadine Evers und Sabine Will von REWE, Peer Kraatz, Christel Muschketat und Gerlinde Töller aus der Paracelsus-Klinik und REWE-Inhaber Hans-Wilhelm Bolte.Foto: O. Krebs

REWE Bolte spendet fast 1.100 Euro

Langenhagen (ok). Fast 1.100 Euro hat jetzt REWE Bolte am Osttor lockergemacht – die Summe stammt aus der Tombola zum Familienfest am 1. Mai. Das Geld spendet Firmeninhaber Hans-Wilhelm Bolte in guter Tradition dem Förderverein des Nachbarn Paracelsus-Klinik. Verwaltungschef und Fördervereinsmitglied Peer Kraatz verrät, was mit der Spende passieren soll: „Entweder schaffen für uns Spielgeräte für den Außenbereich oder aber für die Entbindungsstation an.“