Spielplatz Kuckuckskamp wird umgestaltet

Die Spielgeräte am Kuckuckskamp werden ausgetauscht. (Foto: O. Krebs)

Für die neuen Attraktionen laufen seit Mittwoch Erdarbeiten

Godshorn. Die Umgestaltung auf dem Spielplatz Kuckuckskamp in Godshorn hat begonnen. Er erhält neue Attraktionen, für welche es 25.000 Euro von der Aktion „Spielplatzsommer“ gibt. Die neuen Spiel- und Klettergeräte sollen mit einem kleinen Fest im September eröffnet werden. Zuvor muss auf dem gut 3.000 Quadratmeter großen Gelände noch etwas Erde bewegt werden. Daran arbeitet die von der Stadt beauftragte Firma seit Mittwoch. Die neuen Attraktionen, zu denen unter anderem ein fünf Meter hoher „Adlerhorst“ mit vielen Klettermöglichkeiten gehört, werden voraussichtlich in der letzten Augustwoche geliefert. Bis der Spielturm und auch die anderen Neuerungen wie Slackline oder Spielhaus sicher stehen, muss der Bauzaun noch stehen bleiben. Er wird rechtzeitig zum Eröffnungsfest im September entfernt, damit kleine und auch große Spielplatzfreunde die neuen Attraktionen am Kuckuckskamp ausprobieren können.