Start mit Blaulicht und Bratwurst

Die ersten 800 Alben der neuen Stickeralben-Sammelaktion von EDEKA Cramer an der Walsroder Straße 165 sind ab kommenden Montag verfügbar. Feuerwehrsprecher Christian Hasse (von links) und Marktleiter André Fiolek halten die Exemplare, die einen Einblick in die spannende Arbeit der Langenhagener Feuerwehren geben, in den Händen.  (Foto: S. Dickhaeuser)

Stickeralben-Sammel-Aktion beginnt am Montag an der Walsroder Straße

Langenhagen (dkh). Ein echt heißes Thema ist die jüngste Stickeralbum-Aktion der Wilhelm Cramer GmbH bei der sich im Heft thematisch alles um die Arbeit der Langenhagener Feuerwehren und dazu der Flughafenfeuerwehr dreht. Für die Sticker-Sammler hat das Warten nun ein Ende: am kommenden Montag, 17. Februar, ab 17 Uhr, geben Marktleiter André Fiolek, sein Stellvertreter Michael Hogreve und Feuerwehrsprecher Christian Hasse im Edeka Center an der Walsroder Straße 165 den Startschuss zur Verteilung der ersten 800 Sammelalben. Neben den hochwertigen Heften, die kostenlos ausgeteilt werden, ist es möglich, mit jedem Einkauf im Wert von zehn Euro fünf Sticker zu erhalten. Parallel zum Sticker-Start präsentiert die Stadtfeuerwehr Langenhagen ihr neuestes Einsatzfahrzeug vor EDEKA Cramer. „Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um unser neuestes Löschfahrzeug „im Stall“ und natürlich wird es mit Blaulicht in Szene gesetzt“ kündigt Feuerwehrsprecher Christian Hasse die Präsentation des High-Tech-Fahrzeugs an. Auch die Grillfans unter den Sammlern dürfen sich freuen, denn am kommenden Montag wird mit jedem Sammelheft ein Verzehrgutschein für eine Gratis-Grillbratwurst am Bratwurststand ausgegeben. Wenn die Sammel-Aktion beginnt, werden die Sammelalben mit Fotoreportagen, Einsatzfahrzeugen, Hintergrundbildern und Portraits noch viele Platzhalter enthalten, doch mit jedem passenden Sticker, der die leere Fläche füllt, steigt der Wert eines Sammelalbums für die Sammler. Die Fotoreportagen zeigen Brandeinsätze und weitere Rettungsaktionen, dazu sind High-Tech-Fahrzeuge mit Funktionsbeschreibung und Details zum Aufbau, zum Gewicht und zur Beladung zu sehen und Portraits der Feuerwehreinsatzkräfte. Marktleiter André Fiolek informiert: „Es wird auch regelmäßige Tauschbörsen im Markt geben, damit die Dauerplatzhalter in den Heften verschwinden. Das wird die Chancen erhöhen, ein Heft mit Sammlerwert in den Händen zu halten. Sobald wir übrigens feststellen, dass die ersten 800 Alben nicht ausreichend sind, werden wir Nachschub ordern.“ Die herzlichen Einleitungstexte stammen vom Edeka Center, Langenhagens Bürgermeister Mirko Heuer und Stadtbrandmeister Arne Boy und richten sich an die Feuerwehrbegeisterten, die Bewohner Langenhagens und die Sammler. Interessanten Zahlen, Daten und Fakten machen das hochglanzbeschichtete Sammlerheft auch zu einer Informationsquelle für all Jene, die für die Arbeit der Feuerwehr brennen und selbst gerne zum Lebensretter werden möchten. Feuerwehrsprecher Christian Hasse sagt: „Das Sammel-Magazin enthält wichtige Infos über die Kinder- und Jugendfeuerwehren. Eine neue Mitgliedschaft, zum Beispiel als erwachsener Quereinsteiger, ist jedoch auch möglich, denn jeder der sich fit genug fühlt und für die Arbeit in der Feuerwehr begeistert, hat die Möglichkeit, in den aktiven Dienst aufgenommen zu werden. Das ist bei der entsprechenden Eignung ab einem Alter von 16 Jahren und aufwärts möglich.“ Informationen und Kontaktdaten gibt es auch im Internet unter stadtfeuerwehr-langenhagen.de.