Studienreise im Juli

Die Anmeldung für die VHS-Studienreise an die Müritz läuft. (Foto: VHS)

Mit der VHS nach Mecklenburg-Vorpommern

Langenhagen. Idyllische Landschaften und malerische Altstädte mit prächtiger Backsteingotik: Eine Studienreise der VHS mit dem Bus führt vom 6. bis zum 9. Juli nach Mecklenburg-Vorpommern.
Die Mecklenburgische Seenplatte ist das größte zusammenhängende Seengebiet Mitteleuropas. Abseits lauter Straßen und hektischer Großstädte erleben die Reisenden per Kutsche und Schiff reizvolle, naturbelassene und lebendige Landschaften inmitten des Müritz Nationalparks. Die Reise führt über Neubrandenburg, Neustrelitz, Greifswald und Stralsund nach Güstrow.
Der Preis beträgt 497 Euro im Doppelzimmer inklusive Fahrt im modernen Reisebus, drei Übernachtungen mit Halbpension in guten Mittelklassehotels, Stadtführungen u.v.m. Die genaue Reisebeschreibung und die besonderen Anmeldeformulare sind in den VHS-Geschäftsstellen im Eichenpark oder auf der Internetseite www.vhs-langenhagen.de erhältlich.