Tägliches Leben in Le Trait kennenlernen

Fahrt nach vom 19. bis 29. August

Godshorn. Seit mehr als 40 Jahren organisiert das Partnerschaftskomitee Godshorn mit seiner französischen Partnergemeinde Le Trait (Normandie) einen deutsch-französischen Jugendaustausch. Während der Sommerferien eines jeden Jahres besuchen sich im jährlichen Wechsel Jugendliche im Alter zwischen zwölf und 18 Jahren in Godshorn oder in Le Trait. Die Jugendlichen leben jeweils in den Gastfamilien ihrer Austauschpartner und lernen so das tägliche Leben und die Besonderheiten im anfangs fremden Land kennen.
Es ist nicht notwendig und es wird auch nicht erwartet, dass die Jugendlichen sich fließend in der jeweiligen Fremdsprache ausdrücken können. Erfahrungsgemäß funktioniert auch die Kommunikation bei den jüngeren Teilnehmern, die noch nicht so lange den entsprechenden Fremdsprachenunterricht genossen haben, sehr gut.  Nach und nach fällt mit der zunehmenden Vertrautheit meistens die Angst, die fremde Sprache zu nutzen. Sollte bei  der Lösung von Problemen dann doch einmal die Sprachbarriere im Weg sein, helfen die Betreuerinnen und Betreuer natürlich gerne weiter.
Der Austausch steht jedes Jahr unter einem neuen, gemeinsamen Motto, unter dem das jeweilige Organisationsteam des Gastlandes ein Programm für die Jugendlichen organisiert. In diesem Jahr fahren die Godshorner nach Le Trait. Die Fahrt findet vom 19. bis 29. August statt.
Der Teilnehmerbetrag liegt in diesem Jahr bei 140 Euro pro Person.
Zur Klärung von Fragen steht Birte Röver unter der Telefonnummer (0152) 54 78 05 44 oder per E-Mail (Birte_Roever@yahoo.de) gerne zur Verfügung. Auch Anmeldungen werden auf diesem Weg entgegengenommen.