Tafel in Godshorn zieht um

Setzen sich für die Benachteiligten in unserer Gesellschaft ein: Heidrun Mühlbauer (von links), Cornelia Kiak, Reinhild Mikolajewski, Bernd Colditz, Susanne Bradtmöller, Maren Hartmann sowie Falk Wook und Insa Becker-Wook. (Foto: O. Krebs)

Neue Ausgabestelle jetzt an der Kirche "Zum Guten Hirten"

Godshorn (ok). Die Ausgabestelle der Langenhagener Tafel in Godshorn ist jetzt Teil des neu entstehenden Quartier- und Gemeinwesenzentrums, das in den Räumen der Kirchengemeinde "Zum Guten Hirten" entsteht. Die stellvertretende Vorsitzende Heidrun Mühlbauer freut sich über den Umzug aus der Verwaltungsstelle an der Straße "Alt-Godshorn": Dort sei es doch ziemlich eng und zur Corona-Zeit sehr schwierig gewesen, die erforderlichen Abstände einzuhalten. Das ist an der Kirche anders, dier erforderlichen Distanzen könnten im Freien gut eingehalten werden, FFP2-Maske ist aber nach wie vor Pflicht. 65 bedürftige Godshornerinnen und Godshorner sind es, die jeden Freitag zwischen 11 und 12 Uhr kommen, um sich mit lange haltbaren Lebensmitteln , Brot. Brötchen, Dosen, Obst und Gemüse zu versorgen. "Das ist etwa ein Prozent der Bevölkerung in unserem Ortsteil", hat Insa Becker-Wook ausgerechnet.  Sie ist genauso wie ihr Ehemann, Pastor Falk Wook, begeistert über diese Form der Begegnung und Kommunikation, die eine weitere Facette des vielfältigen Angebots darstellle. Dazu gehören beispielsweise auch der pädagogische Mittagstisch "Satt & Schlau", die Hausaufgabenhilfe, die Nähwerkstatt und eine Eltern-Kind-Gruppe. Darüber hinaus soll auch noch eine offene Sprechstunde von Sozialarbeitern ins Auge gefasst werden. Was die Langenhagener Tafel angeht: Die Ausgabestelle in Godshorn braucht auf jeden Fall Verstärkung, helfende Hände können sich bitte unter der Telefonnummer bei der Kirchengemeinde bei Pastor Falk Wook (0511/78 13 55) melden. Die Langenhagener Tafel sucht aber generell noch Unterstützung für alle Standorte und auch Fahrer. Wer Lust hat, ehrenamtlich aktiv zu werden, melde sich bitte unter der Telefonnummer (0511) 7 85 00 30.