Teilnehmer gesucht

Der Teich auf der Naturinsel wird in den Sommerferien von der NAJU Langenhagen deutlich vergrößert werden. (Foto: K. Woidtke)

NABU Schnuppertage in den Sommerferien

Langenhagen. Der NABU Langenhagen, der bereits mit der Rudi-Rotbein Gruppe Langenhagens Kinder für die Natur begeistern konnte, bietet nun auch älteren Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, im Naturschutz aktiv zu werden. In der NAJU (Naturschutzjugend) Langenhagen, der Jugendgruppe des NABU Langenhagen e.V., können sich junge Menschen zwischen zwölf und 16 Jahren für den Schutz der Natur einsetzen. In den Sommerferien werden die Ärmel hochgekrempelt, wenn beim Projekt „Schöner wohnen“ für Teichfrosch, Libelle, Posthornschnecke und Co ein neues Zuhause geschaffen wird. Michael Lucas vom NABU Langenhagen hat sich für die neu gegründete Jugendgruppe ein spannendes Projekt ausgesucht und wird gemeinsam mit den Jugendlichen an vier Natur-Schnuppertagen während der Sommerferien einen größeren Folienteich auf der Naturinsel anlegen. Lucas, der bereits in Berenbostel mit Jugendlichen gearbeitet und eine Insektenwand für den NABU Garbsen gebaut hat, steckt bereits voller Tatendrang. „Wir werden den bisherigen Teich deutlich vergrößern, damit er im Sommer nicht zu früh trocken fällt.“ erläutert Michael Lucas seine Planzeichnungen zum Projekt. In zwei Teilabschnitten wird der naturnahe Teich auf der Naturinsel vergrößert werden. „Wenn der erste Abschnitt fertig ist, können die Wasserpflanzen und Tiere aus dem alten Teich umgesiedelt werden.“ erklärt Silke Brodersen vom NABU Langenhagen. Dafür können die Mitglieder der Jugendgruppe weitere helfende Hände gebrauchen, die zusammen mit Michael Lucas den neuen Teich ausheben, Teichfolie auslegen, Seerosen, Rohrkolben und Sumpfdotterblumen sowie die im Teich lebenden Tiere umsiedeln. Der Spaß wird dabei sicher nicht zu kurz kommen, und zu entdecken gibt es für die jugendlichen Naturforscher auf der Naturinsel auch immer eine Menge.
Der erste Natur-Schnuppertag für zwölf- bis 16-jährige Jugendliche aus Langenhagen startet am Mittwoch, 1. August um 14 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz am Wietzepark auf Langenhagener Seite.
Weitere Schnuppertermine finden am 8., 22. und 29. August statt. Ansprechpartner ist Michael Lucas, Telefon (05131) 47 67 48, Email: mlucas433@googlemail.com.