Trainingsanzüge fürs nächste Jahr

Freuen sich über die tolle Spende von Karsten Nitschke: Luis (links) und Mika Bussius.

Jugendfußballer des MTV Engelbostel-Schulenburg erhalten Geldspende

Engelbostel. Karsten Nitschke vom Schreibwarenhandel SWH in Engelbostel spendet einen Geldbetrag in Höhe von 300 Euro an die Jugendfussballer der E1 des MTV Engelbostel-Schulenburg.
Mika und Luis Bussis haben stellvertretend für die gesamte Mannschaft die Spende entgegen genommen. Das Geld ist das Ergebnis des traditionellen Weihnachtstreffs im vergangenen Jahr, den Inhaber Karsten Nitschke jährlich organisiert.
Die Mannschaft des MTV ist dankbar, in diesem Jahr Empfänger dieser Spende zu sein. Die 300 Euro sollen aber erst im nächsten Jahr in neue Trainingsanzüge investiert werden. Neben der Freude über das Geld und der Aussicht auf neue Trainungsanzüge ist aber auch eine gewisse Enttäuschung bei den Worten von Mannschaftskapitän Luis Bussius zu spüren „Wir dürfen derzeit ja weder trainieren noch Spiele spielen, dann brauchen wir auch im Moment keine Trainingsanzüge“.
Karsten Nitschke hätte auch in diesem Jahr sehr gerne wieder einen Weihnachtstreff veranstaltet, Geld gesammelt und gespendet, musste diesen jedoch aufgrund der aktuellen Situation rund um die Corona-Pandemie absagen.