Trockenmauer und Kräuterbeet

Die Trockenmauer wird auf der Naturinsel einen Platz in der Sonne bekommen. (Foto: K. Woidtke)

22. September: NAJU auf der Naturinsel

Langenhagen. Die NAJU-Ortsgruppe mit den Betreuern Christine Pracht und Michael Lucas lädt zum nächsten Treffen am Sonnabend, 22. September, von 14 bis 17 Uhr auf der Naturinsel interessierte Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren ein, um gemeinsam der Trockenmauer einen Platz in der Sonne zu geben und ein Kräuterbeet anzulegen.
Ohne Mörtel werden dafür Natursteine aufgeschichtet. In den Spalten und Ritzen der Trockenmauer sollen später Insekten und Eidechsen Unterschlupf finden. In größeren Fugen werden geeignete Pflanzen eingesetzt.
Auch für das Anlegen des Kräuterbeetes, das seinen Platz gleich neben dem neuen Teich bekommen soll, werden viele helfende Hände benötigt. Dann wird es heißen: "Schnuppern erwünscht!", wenn Minze und Salbei im neuen Beet eingepflanzt werden. Treffpunkt ist der Parkplatz Wietzepark, Langenhagener Seite.