TSV-Turner zeigen ihr Können

Turnerinnen aus der Turntalentschule beeindrucken am Schwebebalken.Fotos: D. Thiele

Erfolgreiches Schauturnen beim TSV Krähenwinkel/Kaltenweide

Kaltenweide (dt). „Jetzt sind die Turner dran!“ Der TSV Krähenwinkel/Kaltenweide hatte im vergangenen Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert und nachdem 2011 die Fußballer im Mittelpunkt standen, sollten es dieses Jahr die Turner sein, so Trainer Dirk Kahle. Am Sonntag hatte deshalb die Turnsparte unter Leitung von „Urgestein“ Bruno Fahrenholz zum Schauturnen in die neue Kaltenweider Sporthalle eingeladen. Rund 60 Turnerinnen und Turner im Alter von zwei bis 14 Jahren zeigten in der gut besuchten Halle, was sie im Training gelernt hatten. „In erster Linie möchten wir den Eltern und Großeltern unserer Aktiven die Gelegenheit bieten, zu sehen, wie toll ihre Kinder und Enkel turnen können“, so Kahle, der sich selbstverständlich auch über alle anderen Besucher freute. Als besonderes Highlight waren noch drei Turnerinnen aus der Turntalentschule Hannover dabei, die zu den besten Athletinnen Deutschlands gehörten und dem begeisterten Publikum zeigten, was beim Turnen alles möglich ist.
Von solchen Ansprüchen wollten die Kleinsten des TSV noch nichts wissen. Mit Schwungtuch ausgestattet oder im Kletterparcours zeigten sie mit Begeisterung, wie viel Spaß Sport machen kann. Die anschließenden Turnerinnen und Turner ab fünf Jahren turnten an Reck und Pferd sowie am Boden und bekamen viel Applaus vom Publikum. Step Aerobic, Einzeldarstellungen an Geräten und am Boden sowie die Bodenkür der Showtruppe rundeten das bunte Programm ab.