Türchen öffnen bis zum Weihnachtsgrillen

Brazzo Brazzone macht den Auftakt am 1. Dezember. (Foto: I. Hannemann)

Lebendiger Adventskalender startet in Wiesenau

Langenhagen. Adventskalender – da werden die Tage bis Weihnachten gezählt. Lebendig wird ein Adventskalender durch Menschen. Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich Menschen an den Tagen bis Weihnachten. Sie treffen sich vor Fenstern, Türen, Garagentoren oder auch mal Carports.
Zum zweiten Mal findet auch in Wiesenau ein Lebendiger Adventskalender statt – organisiert von dem Verein win  – Wohnen in Nachbarschaften bei der KSG Hannover GmbH. In Zusammenarbeit mit den Wiesenauer Institutionen und vielen Wiesenauern, die sich als Gastgeber zur Verfügung stellen, wird sicherlich eine winterliche Weihnachtsstimmung in das Quartier ziehen!
„Wir freuen uns besonders darüber, dass auch viele Privathaushalte ein Türchen für die Öffentlichkeit öffnen.“, sagt Quartiersmanagemerin Claudia Koch. „Die Vorweihnachtszeit lässt die Menschen zusammen rücken. Das möchten wir mit dieser Aktion fördern. Schließlich ist gerade rund um Weihnachten keiner gerne alleine.“
Alle Bürgerinnen und Bürger, junge und alte, große und kleine sind zu den abendlichen Treffen eingeladen. Los geht es immer um 18 Uhr, die kleinen Adventsmomente dauern etwa 30 Minuten.
Was zu einem „Lebendigen Adventskalender“ gehört:
- Alles findet im Freien statt. Bitte warm anziehen.
- Beginn um 18 Uhr.
- Sehen, hören, singen…die Gastgeber haben etwas vorbereitet.
- Ein Licht zum Lesen! Schließlich ist die Dunkelheit schon eingebrochen und so mancher Liedtext wird vielleicht abgelesen.
➢Vielleicht gibt es noch Tee, Punsch oder Plätzchen und Zeit für Begegnung und Gespräche. Bitteeinen eigenen Trinkbecher mitbringen.
Los geht es am Sonnabend, 1. Dezember, um 18 Uhr vor dem Quartierstreff. „Wir machen den Startschuss!“, sagt Claudia Koch. „Und dafür habe ich mir Verstärkung organisiert.“
Damit meint sie die charmanten Musiker der Band „Brazzo Brazzone“, die einige Wiesenauer bereits vom diesjährigen Frühlingsfest kennen. „Brazzo Brazzone & The World Brass Ensemble“ ist die einzige Italo-World-Groove Brass Band ihrer Art weltweit. Der Sound der Band ist geprägt durch einen wilden Stilmix aus Jazz-,Rock,-Funk,- Latin,- & Balkanbeats. Und sie werden an diesem Abend in kleiner Besetzung dafür sorgen, dass Winterblues und Weihnachtsfrust erst gar nicht aufkommen werden!
In den kommenden Wochen werden sich dann weitere 16 Türchen öffnen und für kleine Überraschungen sorgen.
Zum Abschluss wird win wieder zum schon traditionellen Weihnachtsgrillen vor die Trefftür einladen. Am 20. Dezember endet dann mit dieser Veranstaltung der 2. Lebendige Adventskalender in Wiesenau und läutet die Weihnachtspause an. Vom 21 Dezember bis zum 6. Januar  ist der Quartierstreff dann im Winterschlaf. Die übrigen Termine: 3. Dezember – Sandra Bär, Riedweg 2; 4. Dezember – Seniorenheim Bachstraße, Bachstraße 24; 5. Dezember – GBA Langenhagen, Liebigstraße Haus 5; 6. Dezember– Stadtteilmanagement Wiesenau, Spielplatz Bachstraße; 7. Dezember – Familie Leske, Friedrich-Ebert-Straße 1 bis 3; 8. Dezember – Familie Nimmich, Sonnenweg 25; 9. Dezember – Familie Sander, Hackethalstraße 39A; 10. Dezember – Familie Nolden, Liebigstraße 14; 11. Dezember – SPD  Langenhagen, Quartierstreff; 12. Dezember – Stadt Langenhagen, Wilhelm-Busch-Straße 27; 13. Dezember – Familie Seel, Hackethalstraße 24; 14. Dezember – Familie Meder – Friedrich-Ebert-Straße 27, 16. Dezember – Emmausgemeinde, Sonnenweg17; 17. Dezember – Familie Seegers, Friedrich-Eberet-Straße 7; 18. Dezember – GBA Langenhagen, Liebigstraße Haus 7. Abschluss ist das Weihnachtsgrillen um 18 Uhr am Quartierstreff.