Unfall am Hoppegartenring

Zeugenaufruf nach widersprüchlichen Aussagen

Langenhagen. Aufgrund widersprüchlicher Angaben sucht die Polizei Langenhagen Zeugen, die Angaben zu einem Verkehrsunfall machen können, der sich am vergangenen Mittwoch um 7.25 Uhr im Kreuzungsbereich Theodor-Heuss-Straße und Hoppegartenring ereignet hat.
Nach Angaben der 33-jährigen Fahrerin eines PKW Opel Corsa befuhr sie die Theodor-Heuss-Straße in Richtung Pferderennbahn und passierte den Kreuzungsbereich Hoppegartenring bei Gelblicht der dortigen Ampel. Die 35-jährige Fahrerin eines PKW VW Passat Kombi gab an, dass sie aus dem Hoppegartenring beim Umschalten von Gelb auf Grünlicht losgefahren sei. Im Kreuzungsbereich seien dann beide Fahrzeuge zusammengestoßen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 3000 Euro. Zeugenhinweise: Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511) 109 42 15.