Unterholz brennt

Die Feuerwehr löschte schnell mit einer Kübelspritze. (Foto: F. Dankowsky)

Einsatz am Waldkaterweg

Kaltenweide. Mit dem Stichwort ,,brennendes Unterholz“ wurde die Ortsfeuerwehr Kaltenweide am Freitagabend um 21.20 Uhr zum Waldkaterweg alarmiert. Passanten hatten beim Abendspaziergang Feuerschein wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass im angrenzenden Waldstück vier Quadratmeter Unterholz brannten.
Das Feuer wurde mit einer Kübelspritze schnell eingedämmt und gelöscht. Unter Einsatzleitung von Ortsbrandmeister Uwe Glaser waren vier Fahrzeuge mit 19 Feuerwehrleuten im Einsatz.