Ute Biehlmann-Sprung bleibt Vorsitzende

Bleibt an der Spitze der Godshorner Christdemokraten: Ute Biehlmann-Sprung.

Frauen-Power bei der CDU Godshorn

Godshorn. Die alte und neue Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Godshorn heißt Ute Biehlmann-Sprung. Die Ratsfrau und Ortsbürgermeisterin wurde auf der Jahreshauptversammlung einstimmig für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Unterstützt wird Biehlmann-Sprung künftig von zwei weiteren Frauen im neu gewählten Vorstand.
Kontinuität gibt es auch bei ihrem Stellvertreter – Ulrich Müller wird die Vorsitzende auch künftig unterstützen.
In ihrem Rechenschaftsbericht hob Biehlmann-Sprung besonders das mit illustren Gästen – unter anderem aus der Politik – im September 2019 gefeierte 50-jährige Jubiläum des Ortsverbandes hervor.
Sie berichtete von aktuellen Themen wie der problematischen Verkehrssituation in und um Godshorn und der Nachnutzung des Hallenfreibades (HFB), für die sie bereits Ende 2018 einen Investor interessieren und begeistern konnte. Zwischenzeitlich konkretisiere sich ein für Godshorn großartiges Projekt für die Nachnutzung des maroden HFB-Geländes (das ECHO berichtete auf Nachfrage).
Der Ortsverband Godshorn hat bei einer Mitgliederwerbeaktion der CDU in Niedersachsen den dritten Platz belegt. Wofür es eine besondere Ehrung für Heinz Mahlberg in Berlin geben wird.
Das schwarze Schaf, das zum 60. Geburtstag der Kirche "Zum Guten Kirche" erworben und von Ralf Mahlberg gestaltet wurde, bekam nun endlich einen Namen. Die meiste Zustimmung fand der Name Angie…
Das Ortratsmitglied Ralf Mahlberg steht nach 15 Jahren dem Vorstand aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Auch Anka Schwardmann, Kai Irmler und Michael Sprung gehören dem neuen Vorstand künftig nicht mehr an.
Auf der von mehr als 50 Prozent der Mitglieder besuchten Jahreshauptversammlung wurden ferner in den neuen Vorstand gewählt: Heinz Mahlberg (Schatzmeister), Barbara Sieker (Schriftführerin) und als Beisitzer Bela Bajan, Karsten Kollosky, Sylivia Krohne, Eckhard Nöldeke, Lothar Pätz. Die Kasse wird künftig von Heinz Rathmann und Jürgen Egel geprüft.
Der neue Vorstand bittet alle Godshorner Bürger den Ortsrat in seinen Aktivitäten zu unterstützen und würde sich aktuell über eine rege Teilnahme an der Flurreinigung am Sonnabend, 21. März, ab 9.30 Uhr (Treffpunkt Verwaltungsstelle Godshorn) sehr freuen.