Vandalen demolieren historisches Ortsschild

Der Schaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

Engelbostel: Ortsbürgermeisterin erstattet Anzeige

Engelbostel (ok). Vandalen waren am Wochenende in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag am Werk: Randalierer haben ein historisches Ortsschild schwer beschädigt. Geschätzte Kosten für die Reparatur des Schildes aus Dachschindeln und Holz, das der Ortsrat spendiert hatte: 1.500 Euro. Eine Gruppe Jugendlicher soll in dieser Nacht zwischen 2 und 3.30 Uhr durchs Dorf gezogen sein, darunter nach Auskunft der Ortsbürgermeisterin Gudrun Mennecke auch zwei Mädchen. Die Jugendlichen seien dann Richtung Stelingen verschwunden. Mennecke hat bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt erstattet; Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0511) 109-42 17 entgegen.