Verletzte Katze auf dem Dach

Das Ganze nahm für die Katze ein glückliches Ende. (Foto: K. Jüttner/Feuerwehr Krähenwinkel)

Feuerwehr befreite Vierbeiner aus misslicher Lage

Langenhagen. Die Ortsfeuerwehr Langenhagen hat am Sonntagmittag im Buschkamp eine Hauskatze aus einer misslichen Lage befreit. Die Hauskatze hatte sich bereits am Sonnabend aus einem geöffneten Fenster im Dachgeschoss des vierstöckigen Mehrfamilienhauses gewagt, kam allerdings nur bis zur Regenrinne, wo sie seitdem ausharrte. Die zuerst alarmierte Tierrettungsgruppe der Ortsfeuerwehr Krähenwinkel unter Leitung von Kai Jüttner forderte zur Unterstützung die Langenhagener Kollegen an. Die Brandschützer brachten eine Schiebleiter in Stellung, und ein Kamerad befreite die Katze aus ihrer aussichtslosen Lage. Endlich am Boden angekommen und nach einem kurzen Fluchtversuch konnte die Katze der Besitzerin übergeben werden.