Verlust der Kontrolle?

Vorfreude auf die Vernissage: Nadja Bittner zeigt ihre Bilder. (Foto: G. Gosewisch)

20. Dezember: Vernissage mit Nadja Bittner

Engelbostel (gg). Bilder mit starker Ausdruckskraft zeigt Nadja Bittner von Freitag, 20., bis Montag, 23. Dezember, in einem Ausstellungsraum an der Hannoverschen Straße 160. Unter dem Titel Kontrollverlust hat die Schülerin der IGS-Langenhagen Zeichnungen auf Papier, Karton oder Leinwand, gemalt mit Acryl-, Öl- oder Wasserfarben, erstellt. Sie malt surrealistisch und expressionistisch. Gerne wählt sie ein klassisches Akt-Motiv. „Das Malen ist für mich Hobby und Leidenschaft“, sagt die Abiturientin. Bilder entwickeln sich bei ihr im Verlauf des Entstehens. Der Spaß an der Kreativität fließt immer mit ein. Weitere Informationen im Internet: www.nadjabittner.wix.com/vorab.
Ein Besuch der Vernissage lohnt sich: 20. Dezember, 19 Uhr, Hannoversche Straße 160.