Verwandeln die Scorpions gleich den ersten Matchball?

Eishockey: Oberliga-Nordmeister fegt Selber Wölfe mit 5:1 vom Eis

Mellendorf /Langenhagen (ok). Erster Matchball für die Hannover Scorpions am nächsten Freitag, 7. Mai, ab 19.30 Uhr in Selb. Nach dem deutlichen 5:1 (1:0, 2:1, 2:0) gegen die Wölfe haben die Stolikowski-Schützlinge alle Trümpfe in der Hand, um Eishockey-Oberligameister zu werden und in die DEL 2 aufzusteigen. Andre Reiß, Toni Wilenius, Julian Airich und zweimal Mario Valery-Trabuco trafen für die Scorpions. Robert Hechtl hatte zwischendurch zum 1:1 für die Gäste egalisiert. Freitag kann jetzt in Spiel vier der Final-Serie schon alles entschieden werden. Sollten aber die Selber Wölfe gewinnen, kommt es am Sonntag, 9. Mai, um 20 Uhr in der Mellendorfer Hus-de-Groot-Eisarena zum definitiv letzten Spiel der Best-of-Five-Serie.