Viel Information, aber auch Entspannung

Diskussionen und Trendthemen im Programm

Langenhagen. Die Besucherinnen und Besucher können sich auch in diesem Jahr an zwei Tagen vom vielfältigen Angebot der Unternehmen der Flughafenstadt überzeugen. So können beispielsweise am Stand der Fahrschule Grünke Prüfungsbögen ausgefüllt werden, unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit der geringsten Fehlerquote wird dann der Hauptgewinnen verlost: Ein Wochenende mit einem Volkswagen-Fahrzeug, das das Autohaus Kahle zur Verfügung stellt – inklusive Tankfüllung und 500 Freikilometern. "Hoppe Hörgeräte" bietet einen kostenlosen Hörtest an. Mithilfe eines Spezialkopfhörers wird man von der Messe-
Geräuschkulisse abgeschottet und bekommt gleichzeitig nacheinander eine Reihe von Testtönen aufs Ohr. Außerdem gibt es Hörgerätebatterien zu Messepreisen. "Gesund in den Urlaub" ist das Motto am Stand der Oliven Apotheke. Im Sand und unter Palmen kann bei Fruchtspießen und ein Sonnen-Genießer-Cocktail entspannt werden. Wer Lust hat, kann sich sein Handreinigungs-Gel selbst herstellen.
Malermeister Sensing demonstriert an seinem Stand verschiedene Methoden der Wandgestaltung sowie einen Designer-Bodenbelag; ein Brandmaler zaubert mit Lötkolbenflammen künstlerische Darstellungen auf Holzuntergründe. Die Firma "Jung und Söhne" präsentiert unter anderem einen Whirlpool in Action, das "brausende WC" aquaclean, Original-Ciling-Spanndecken und Heizwasserenthärtungsanlagen.
Am Glücksrad der Einrichtung aus Kaltenweide (Kaltenweider Platz 1) können Besucher der Wirtschaftsschau vor Ort als Hauptpreis eine kurze Nackenmassage gewinnen. Das Team des Margeritenhofes sorgt am 2. und 3. Juni aber nicht nur für Entspannung, sondern auch für Information: Experten stehen interessierten Besuchern am Stand G 03 im Gesundheitszelt für Fragen rund um die Themen Pflege, Demenz, Palliativversorgung oder Erbrecht zur Verfügung.
Es war eines der Trendthemen des vergangenen Jahres: Elektrozigaretten, der Verkaufsschlager 2011, entwickelten sich zum Diskussionsthema. Gesünder als normale Zigaretten? Ein geeigneter Einstieg in den Ausstieg?
Verunsicherung machte sich breit, als die Berichterstattung darüber auch reisserische Züge annahm. Michael Neubauer, Chefarzt der inneren Abteilung der Paracelsus-Klinik hat sich eine Meinung dazu gebildet und redet im Veranstaltungszelt am Sonntag, 3. Juni, ab 15 Uhr mit Moderatorin Bettina Reimann über das Thema.
Eine große Standfläche im vorderen LA-Vital-Zelt hat in diesem Jahr die Paracelsus-Klinik belegt. Im Geburtstagsjahr gibt es viele Erfolge des Langenhagener Krankenhauses zu feiern.
Eine weitere Attraktion ist die Sonderschau „Erfolg - Made in Langenhagen“, die Produkte vorstellt, die gestern und heute in Langenhagen produziert wurden und werden. Das Windrad fürs Hausdach - gerade ausgezeichnet im Wettbewerb „Deutschland - Land der Ideen“ gibt es zu sehen und die Vierfach-Platin CDs von Lena, die EDC für mehr als 400.000 verkaufte CDs erhielt sind besondere Ausstellungsstücke.