Viel zu schnell unterwegs

Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 7.000 Euro geschätzt. (Foto: Feuerwehr Langenhagen)

Walsroder Straße: VW Golf überschlägt sich

Langenhagen. Ein Auto ist am Dienstagabend gegen 21.40 Uhr an der Walsroder Straße in Langenhagen gegen einen Betonpfeiler und einen Metallzaun gekracht und hat sich überschlagen. Der 19-Jährige Fahrer verletzte sich leicht, der Beifahrer (20 Jahre) jedoch erlitt schwere Verletzungen. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls.
Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover fuhr der 19-Jährige mit seinem VW Golf die Walsroder Straße aus Richtung Reuterdamm kommend in Richtung Krähenwinkel entlang. In einer leichten Linkskurve vor der Hubertusstraße kam der Pkw aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Straße ab.
Der Golf schleuderte über den angrenzenden Rad- und Gehweg und prallte gegen einen Betonpfeiler und ein Eisentor. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Anwohner riefen die Polizei und die Rettungskräfte hinzu. Rettungswagen transportierten den leicht verletzten Fahrer und seinen schwer verletzten Beifahrer (20 Jahre alt) ins Krankenhaus.
Der Schaden wird von der Polizei auf etwa 7.000 Euro geschätzt. Sie ließ das Fahrzeug abschleppen.
Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, werden gebeten sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer (0511) 109-1888 zu melden.