Viele feierten das Einjährige mit

Viele Besucherinnen und Besucher nutzten am Sonntag die Gelegenheit, durchs Center zu flanieren. Foto: D. Lange

CCL: großer Andrang zum Abschluss der Geburtstagswoche

Langenhagen (dl) .CCL – Da muss ich hin! Und über 20 000 „wollten hin“ und genossen einen perfekten Shopping-Sonntag. Aus allen Richtungen strömten die Menschen am Sonntag in das City Center. Die meisten Parkplätze waren schon früh besetzt, und auch der Wettergott half kräftig mit. Er bescherte dem CCL und seinen vielen Besuchern zum ersten.Geburtstag ein sonniges Frühlingswetter für ein wahrhaft vorösterliches Einkaufsvergnügen. Der erste verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr bildete zudem den Höhepunkt und Abschluss des Center-Geburtstags nach der großen Erweiterung vor einem Jahr. Eine Woche lang, vom 21.Februar bis zum 3.März, freuten sich die Kunden über viele günstige Angebote in den Geschäften und etliche von ihnen beteiligten sich an dem großen Gewinnspiel, bei dem es galt, aus den Buchstaben des Mobiles im Lichthof ein bestimmtes Lösungswort zusammen zu setzen. Neben vielen attraktiven Preisen, die von den teilnehmenden Geschäften im City Center gestiftet wurden, warteten drei Jahre Fahrspaß mit einem Citroen DS3, gestiftet vom Autohaus Finke, inkl. Wartung, Verschleiß und Steuern als Hauptgewinn auf den glücklichen Gewinner des ersten Preises. Einen Tankgutschein über 1.000 Euro sowie einen Gutschein über 500 Euro für die Wagenpflege legte das City Center dazu noch obendrauf. Für die Ziehung der glücklichen Gewinner, die von vielen Besuchern gespannt verfolgt wurde, holte sich Centerchef Alexander Balzer eine kleine charmante Glücksfee mit auf die Bühne, die aus einer großen Kiste mit den Losen die ersten fünf Preise ziehen durfte.
Den Autokennzeichen nach zu urteilen, entwickelt sich das City Center Langenhagen an den verkaufsoffenen Sonntagen nach und nach zum Einkaufsmagneten in der Region, wovon sowohl besonders die Gastronomie, aber natürlich auch – und das zeigt die Kundenfrequenz – die Einzelhändler am Ende profitieren.