Viele Firmen diesmal am Start

Apotheker Carsten Lambrich (Fünfter von links) hatte viele Mitarbeiter und Freunde zum Laufen animiert.

238 Zieleinläufer beim Eichenparklauf

Langenhagen (ok). 238 Zieleinläufer und viele Firmenmannschaften, die am Start waren. Dazu viele Helfer, unter anderem viele Jugendliche aus der eigenen
Abteilung. Erstmals mit dabei eine Rollstuhlfahrerin mit normalem Alltagsrolli. Auf
der Zehn-Kilometer-Strecke. Organisatorin Maren Zöller-Jähner: "Darüber habe ich mich sehr gefreut. Die Strecke ist für Rollstuhlfahrer sicher sehr anstrengend, weil der
Untergrund sehr rauh und streckenweise steinig ist. Ich würde
mich trotzdem freuen, wenn noch andere Rollstuhlfahrer Lust bekommen und
im nächsten Jahr teilnehmen würden." Fünf Firmenmannschaften haben in diesem Jahr teilgenommen auf der 5,2-Kilometer-Strecke, T.D.M.-Sarstedt hat gewonnen und somit den Wanderpokal erfolgreich verteidigt. Apotheker Carsten Lambrich war gleich mit drei Teams am Start: Team Lambrichs Eilige Arzneimittel, Lambrichs Pille Flitz und Lambrichs friends. Nicht die guten Platzierungen waren für den Pharmazeuten entscheidend, sondern die Motivation seiner Mitarbeiter. 18 hätten sich angemeldet, viele im vorigen Jahr mit dem Laufen angefangen. Lambrich: "Das versuche ich im nächsten Jahr noch zu toppen."