Viele Top-10-Platzierungen

Isabelle Winkel und Florian Battermann kämpften sich durchs Wasser der Warnow.

SVL-Schwimmerinnen und -Schwimmer im Wasser gut unterwegs

Erfolge für die beiden SVL-Athleten Isabelle Winkel und Florian Battermann bei den Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen in Rostock. Florian Battermann sicherte sich zwei Mal den fünften Platz – jeweils über 2,5 und fünf Kilometer; Isabelle Winkel landete über 2,5 Kilometer in der Warnow in einem starken Starterfeld auf Platz 22.
Bei einem Wettkampf im Großburgwedeler Freibad zeigte sich Vanessa Blech bärenstark. Bei sieben Starts gewann sie fünf Mal, landete einmal auf Platz 2 und einmal auf Rang 4. Bei ihren Starts gelangen ihr vier persönliche Bestzeiten sowie eine Saisonbestzeit. Lara Hattendorf (Jahrgang 96) stand dem in nichts nach, holte sich bei drei persönlichen Bestzeiten fünf Gold- und drei Silbermedaillen. Drei Starts – drei Medaillen, so lautete die Bilanz von Stella Gossen mit zwei Siegen und einem Vizetitel bei zwei persönlichen Bestzeiten. Die sechsjährige Caroline Stumm trat über 50 Meter Brust und 50 Meter Freistil an und gewann beide Wettbewerbe mit zwei persönlichen Bestzeiten. Darüber hinaus gab es noch jede Menge Top-10-Platzierungen für die Wasserratten des SVL.