Vielfältig und praxisnah

Information zu "Sicherheit für Seniorinnen und Senioren"

Langenhagen. Die Informationsveranstaltung des Seniorenbeirates zum Thema „Sicherheit für Seniorinnen und Senioren“ war ein Riesenerfolg.
Der Ratssaal der Stadt Langenhagen war vollbesetzt. Der Polizeihauptkommissar Uwe Bollbach aus der Polizeiinspektion Burgdorf informierte mit vielfältigen und praxisnahen Beispielen die zahlreichen Seniorinnen und Senioren über Trickbetrug an der Wohnungstür, am Telefon und im Internet. Nach einer PP Präsentation beantwortete er die Fragen der Anwesenden und versuchte zu jedem Bereich alternatives Verhalten aufzuzeigen, wie die Betroffenen sich und ihr Eigentum schützen können.
Die Resonanz der Seniorinnen und Senioren war ausgesprochen positiv, wie auch der Beifall am Ende der Veranstaltung, verdeutlichte.
Habib Eslami vom Seniorenbeirat: „Wir haben unser Ziel erreicht. Zu unserer ersten öffentlichen Veranstaltung 'Sicherheit für Seniorinnen und Senioren in Langenhagen' in diesem Jahr haben wir die Zielgruppe der Ü-60- Jährigen erreichen können, darüber freuen wir uns sehr.“