Vielfältige unerwartete Angebote

Temporeiche Aufführungen, Lesungen und Darstellungen sind neben den klassichen Kursen vielfältig im VHS-Programm zu finden.

14. August: VHS-Programmheft erscheint

Langenhagen. Auf der Internetseite www.vhs-langenhagen.de sind die neuen Veranstaltungen für Herbst/Winter 2014 bereits seit Mitte Juli zu finden – nun liegt ab Donnerstag, 14. August, auch das gedruckte Programm in den VHS-Geschäftsstellen, im Rathaus und den Verwaltungsstellen sowie in Banken, Sparkassen und vielen Geschäften aus. Dann sind zusätzlich zu den schriftlichen auch persönliche Anmeldungen inklusive Barzahlung in den Geschäftsstellen der Volkshochschule an der Eichenparkallee und im VHS-Treffpunkt an der Konrad-Adenauer-Allee möglich.
Los geht das neue Semester am Sonnabend, 13. September, mit satirischen Versen aus drei Jahrhunderten. Rezitator Frank Suchland und Musiker Stephan Winkelhake bieten einen temporeichen, intelligenten Abend mit Gedichten von Lessing bis Gernhardt und virtuosen Blues- und Boogie-Klängen.
Der international bekannte Pantomime Eli Levy hält am Freitag, 24. Oktober, einen „interaktiven Vortrag“ zum Thema Körpersprache und demonstriert, was nonverbale Botschaften über uns aussagen und wie es gelingen kann, positive Signale zu senden.
Eine musikalische Lesung geht Leben und Werk des großen englischen Dramatikers William Shakespeare anlässlich dessen 450. Geburtstags nach. Am Mittwoch, 8. Oktober, geben Sabine Göttel und Viola Beck (Mandoline) einen Einblick in den Shakespeareschen Kosmos, unterstützt von Liedweisen aus der Renaissance.
Kunst und Kultur Japans stehen im Mittelpunkt einer Japanischen Woche vom 7. bis 10. Oktober mit einer Ikebana-Ausstellung, einer Teezeremonie sowie Vorträgen zur japanischen Blumenkunst, zu Haiku und Manga.
Rupert Neudeck, bekannt für sein Lebenswerk Cap Anamur/Deutsche Notärzte, holt am 6. Oktober seinen ursprünglich für Juni geplanten Besuch in Langenhagen nach und stellt sein Buch „Radikal Leben“ vor. In einer weiteren Abendveranstaltung geht es um Salafisten und ihre Bedrohung für Deutschland. Der Journalist Ulrich Kraetzer hat sich ausführlich mit deren Predigern und Wortführern befasst und darüber ein Buch geschrieben, das er am 27. November zur Diskussion stellt.
Im Bereich Ökologie und Umwelttechnologie gibt es neue Seminare in Zusammenarbeit mit der Umweltschutzbeauftragten der Stadt: Die Ermittlung des eigenen CO2- Fußdrucks, der (Selbst-)Bau einer Solaranlage, Modernisierung mit der neuen Energieeinsparverordnung und Schadenvermeidung beim Bauen und Modernisieren.
Aufgrund der großen Resonanz werden die beiden Seminare „Gesichtszüge – Charakterzüge: die Psycho-Physiognomik des C. Huter“ und „Krankheiten und Organbelastungen im Gesicht erkennen-Pathophysiognomik nach N. Ferronato“ erneut angeboten.
Darüber hinaus finden Interessierte in allen Programmbereichen bewährte Angebote wie neue Themen zu Kultur und Kreativität, Sprache, Kochen und EDV.
Anmeldungen sind persönlich, schriftlich, per Fax (0511) 73 07 97 18 oder per E-Mail info@vhs-langenhagen.de möglich.