Volksbank-Mitarbeiter helfen

Dirk Heinrich (von links), Regionaldirektor bei der Hannoverschen Volksbank, gemeinsam mit Gunnar Negelmann, Tobias Japke und Michael Kolbach.

Kirchengemeinde Godshorn bekommt Unterstützung

Godshorn. Die Hannoversche Volksbank unterstützt in diesem Jahr wieder das ehrenamtliche Engagement ihrer Angestellten mit einer besonderen Maßnahme. Unter dem Motto „HanVB engagiert“ können Mitarbeiter ihre Projekte vorstellen und sich um eine finanzielle Hilfe der Bank bewerben. Wichtig dabei ist der aktive Einsatz der Mitarbeiter bei dem Projekt. Jetzt hat die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde „Zum Guten Hirten“ in Godshorn vom Engagement von Kristina und Dirk Heinrich profitiert. Mit ihrem Einsatz unterstützen die Mitarbeiter der Hannoverschen Volksbank den pädagogischen Mittagstisch "Satt und Schlau". Heinrichs packten beim Bau eines Holzgerätehauses tatkräftig mit an. In dem Haus sollen Spielgeräte und Materialien für das Außengelände gelagert werden, damit der Platzmangel im Jugend- und Kinderhaus behoben wird. Die Volksbank unterstützt den Einsatz ihrer Mitarbeiter mit einem Zuschuss von 500 Euro für Materialkosten.