Vollständig verqualmt

Die Feuerwehrleute mussten auch gegen Eis und Schnee kämpfen. (Foto: S. Bommert)

Kellerbrand am Reuterdamm

Langenhagen. Der Löschzug der Ortsfeuerwehr Langenhagen wurde in der frühen Sonnabendnacht zu einem Kellerbrand am Reuterdamm  alarmiert. Beim Eintreffen waren bereits alle Bewohner des Mehrfamilienhauses im Freien.Ein Trupp unter Atemschutz betrat den vollständig verqualmten Kellerbereich zügig und bekämpfte den Brand mit einem C-Rohr. Anschließend wurde der Bereich belüftet. Unter der Einsatzleitung von Zugführer Karsten Platz waren 28 Einsatzkräfte gut eine Stunde lang im Einsatz.