Von tauchen bis töpfern

Neues Programm der kreARTiv-Werkstatt

Langenhagen. Mit dem neuen Programmheft der kreARTiv-Werkstatt vom Fachdienst Kinder und Jugend der Stadt Langenhagen werden alle Kinder und Jugendlichen zu den vielfältigen Kursen und Workshops eingeladen. Reiten, Klettern, Tauchen, unterschiedliche Tiere in Wildparks kennen lernen, auf Schatzsuche gehen oder der Wissenschaft auf spielerischer Art begegnen – nur eine kleine Auswahl der Aktionen, die anstehen. Aber natürlich wird auch wieder im Haus der Jugend und in den Jugendtreffs kräftig gebastelt, getöpfert, sich gegruselt, gelacht, genäht, gemalt, gezeichnet, getanzt, und gekocht.
Neben der Förderung der eigenen Kreativität und der Freude am eigenen Tun stehen das soziale Miteinander und das gemeinsame Erleben im Vordergrund dieser Kurse und Workshops in kleinen überschaubaren Gruppen.
Bei den Veranstaltungen "Zeit für Kinder" sollte auch ein Eltern- oder Großelternteil dabei sein. Bei diesen Veranstaltungen können Eltern oder Großeltern die Zeit mit ihren Kindern intensiv nutzen, um gemeinsam die eigene Kreativität zu entdecken oder auszuleben.
Die Kurse erstrecken sich über mehrere Wochen im Mai und Juni und finden einmal in der Woche statt. Die Workshops werden immer am Wochenende angeboten. Und natürlich sind die Organisatoren auch mit einigen Veranstaltungen mit der "Werkstatt“ unterwegs. Das detaillierte Programm liegt unter anderem im Haus der Jugend aus.