Vorbereitung fast abgeschlossen

Die Akkordeonfreunde freuen sich auf das Jahreskonzert.

13. Oktober: Jahreskonzert der Akkordeonfreunde

Langenhagen. Um für das Jahreshauptkonzert, das am Sonnabend, 13. Oktober, um 15 Uhr in der Aula des Schulzentrums stattfindet, zu üben, trafen sich die Akkordeonfreunde in Mardorf am Steinhuder Meer. Ein gemeinsamer Grillabend bei schönstem Spätsommerwetter und spontane Showeinlagen einzelner Gruppen versüßten das Programm. So brillierte beispielsweise con brio mit selbst gefertigten Filmparodien.
Im Fokus steht aber das Jahreskonzert. Auch das erfolgreiche Ensemble rondo d’accord, welches in den letzten Jahren bei bundesweiten Wertungsspielen hervorragende Platzierungen erreichte, will beim Jahreskonzert mit der temperamentvollen klassischen Seite des Akkordeons und Stücken wie den „vier Jahreszeiten“ wieder das Publikum in seinen Bann ziehen.
Das Hauptorchester con brio zeigt, wie der Name der Gruppe schon verspricht, was es in dem letzten Jahr mit „Feuer“ einstudiert hat, um das Publikum so richtig einzuheizen. So werden Titel wie der „Barbier von Sevilla“ oder auch „Tango pour Claude“ gespielt. Vive l’accordeon will mit tollen Evergreens wie Que será, será
die Zuhörer mit reichlichen Ohrwürmern anstecken.
Für tobenden Applaus im Publikum wollen die Kleinsten des Vereins mit Titeln wie „hey baby“ sorgen.
Der Eintritt kostet 6 Euro für Erwachsene, für Jugendliche bis 16 Jahre 3 Euro und der Eintritt für Kinder bis acht Jahre ist kostenfrei.
Weitere Informationen: Telefon (0511) 73 15 32.