Vorbereitungen für den neuen Jahrgang der L IGS laufen

Die neue Übergangs-Mensa der L IGS. 

Schulschließung wird für räumliche und inhaltliche Planung genutzt

Langenhagen. Wer derzeit die Robert-Koch-Realschule – also eigentlich die neue Leibniz IGS – betritt, wird verwundert über einige emsige Bauarbeiter stolpern. In der Zeit der Schulschließung um Ostern herum und absehbar bis 27. Mai – dem schrittweisen wieder Anlaufen des Schulbetriebes - werden im Gebäude umfangreiche Umbauten nicht nur im Eingangsbereich getätigt.
Auch die neue erfrischend schicke Übergangs-Mensa ist eigentlich schon fertig, sodass die jetzigen Fünfer sie nutzen können und dann auch nach den Sommerferien die neuen Kinder.
Die Klassenräume der jetzigen fünften Klassen haben einen neu versiegelten Bodenbelag erhalten. Nun sind auch alle E-Boards vollständig nutzbar und können für modernen Unterricht eingesetzt werden. Für den Trakt des künftigen 5. Jahrgangs wurden Malerarbeiten in Auftrag gegeben und neues Mobiliar bestellt.
Die Anmeldung für den künftigen fünften Jahrgang können schon jetzt als Voranmeldung online über die Homepage getätigt werden. Am 28. Mai – dem neuen Anmeldetermin für alle weiterführenden Schulen Langenhagens– nimmt das Team der Leibniz IGS die Anmeldung und die benötigten Unterlagen in der Zeit von 8 bis 18 Uhr entgegen. Ein persönliches Erscheinen zur Anmeldung ist notwendig.
Ein Tag der offenen Tür konnte wegen der Kontaktsperre nicht stattfinden. Wer sich über die L IGS informieren will, findet dazu Informationen auf der Homepage oder telefonisch und per Email. Die didaktische Leitung steht unter mucha@ligs-lgh.de jederzeit für Fragen zur Verfügung.