Vorfreude auf ein attraktives Fest

Oberschützenmeister Michael Freiberg lädt zum 56. gemeinsamen Schützenfest ein. (Foto: K. Raap)

Oberschützenmeister Michael Freiberg zeigt sich optimistisch

Langenhagen (kr). „Das Langenhagener Schützenfest ist immer ein wichtiger Termin im Jahresablauf unserer Stadt. Alle Bürger sind herzlich eingeladen zu fünf besonderen Tagen. Schützenfeste sind nicht nur Traditionsveranstaltungen für die Vereine, sondern vor allem gedacht als gemeinsame Veranstaltungen mit viel Freizeitspaß für Alle.“ Das betonte Oberschützenmeister Michael Freiberg jetzt zum Start des 56. gemeinsamen Schützenfest. Die Schützenfeste mit ihrer lebendigen Tradition und dem großen Engagement der Aktiven verbänden sich auch in der heutigen Zeit mit mit den Anforderungen einer modernen Gesellschaft. Michael Freiberg ist sich sicher, dass die Besucher ein attraktives und vielfältiges Programm erwartet. Um das zu testen, sei ein Bummel über den Festplatz die allerbeste Möglichkeit. „Zu den Highlights der fünftägigen Veranstaltung“, so betont der Oberschützenmeister, “zählen der auch in diesem Jahr wieder der mit vielen Gastvereinen und Musikkapellen ausgestattete Ausmarsch, die traditionelle Eröffnungsfeier mit dem Bieranstich und die beiden großen Partyabende mit den Bayern-Stürmern am Freitag und mit der NDR 1 Disco am Sonnabend.
Ein besonderes Dankeschön gelte den großzügigen Sponsoren, den vielen helfenden Händen der Vereinsmitglieder und der Unterstützung durch den Bürgermeister sowie den Mitgliedern von Rat und Verwaltung. „Die Schützen-Gemeinschaft mit ihren vier Mitgliedsvereinen Schützengesellschaft Langenhagen, SV Langenforth, SV Brink und SV Krähenwinkel“, so fasste Michael Freiberg zusammen, „freut sich auf ein buntes und unterhaltsames Fest, das wir gerne gemeinsam mit den Langenhagener Bürger feiern wollen.“