"Wasser ist A und O"

Freuen sich, dass die Kids jetzt am Silbersee kicken können: Torsten Semmler (von links), Holger Mönch und Mirko Heuer.Foto: O. Krebs

Sparkasse spendiert Metall-Fußballtore am Silbersee

Langenhagen (ok). Freizeitangebot hin und her, aber die Wasserqualität ist für die Bürgerinitiative "Pro Silbersee" das A und O. "Nur dann kommen die Besucherinnen und Besucher", sagt Torsten Semmler, der sich jetzt zusammen mit Mirko Heuer, Vorsitzender des Vereins Abenteuerland, über "einen weiteren Baustein, der den Silbersee attraktiver macht", freute. Die Sparkasse Hannover hatte zwei Metalltore mit den Ausmaßen 80 mal 1,20 Meter spendiert, Vertriebsdirektor Holger Mönch zum Ortstermin am Silbersee noch drei nagelneue Fußbälle mitgebracht. Nach dem Beach-Volleyballfeld eine weitere Attraktion, die sicher großen Zuspruch finden wird. Torsten Semmler hat noch ein paar weitere Ideen: feste Grillstellen, ein Hundestrand im Südosten des Silbersees und die beiden Baum-Halbinseln zum Kinderstrand machen. Für Mirko Heuer und sein Abenteuerland ist das frühere "Lucky Lake" eine Option als fester Aufenthaltsort – beispeilsweise für die theoretische Juleica-Ausbildung.