"Weihnachten kann kommen"

Carina Enk (von links) mit Tochter Mareike und Antje Müffelmann mit ihren Söhnen Neo (Mitte) und Nick.

Kreatives im Familienzentrum Emma und Paul

Langenhagen. Stolz zeigen Carina Enk und Tochter Mareike ihre selbst getöpferten
Krippenfiguren. Insgesamt fünf Familien haben in der Töpfer-Werkstatt des evangelischen Familienzentrums Emma und Paul tolle Tonfiguren und einen passenden Stall hergestellt. Nun sorgen die Werke in den heimischen Wohnzimmern für neuen Glanz. Im November hatte Workshopleiterin Ula Paliga die Familien angeleitet, alte Gemüseverpackungen in tolle Kunstwerke zu verwandeln sowie aus einem einfachen Stück Ton Tiere, Menschen und Sterne zu formen. Nach dem alle Figuren gebrannt worden waren, konnten die staunenden Kinder im Alter zwischen vier und elf Jahren sehen, wie sich die "Knetmasse" in glänzende Keramik verwandelt hatte. Die Kreativ-Workshops des Familienzentrums Emma und Paul, die jeweils nur einen Euro pro Familie kosten, sollen Familien animieren, mit wenig Materialkosten kreative und schöne Ideen umzusetzen.
Neue Kurse für 2013 sind in Planung. Aktuelle Infos gibt es jederzeit auf der Internetseite www.emma-und-paul.com.