Weihnachtlich mit Kantorei und Posaunen

Kantorei und Posaunenensemble sorgten gemeinsam für vorweihnachtliche Stimmung. (Foto: O. Krebs)

Letztes offenes Singen im CCL in diesem Jahr

Langenhagen (ok), Großes Lob für die Offene Gesellschaft, die sich gegen Fremdenfeindlichkeit von Rechts und für Demokratie engagiert: "Sie haben den Marktplatz verändert", bekam Mitinitiatorin Andrea Hesse vor Kurzem zu hören. Gemeint war das so genannte offene Klavier, dessen Klänge von Mai bis September viele Langenhagenerinnen und Langenhagener erfreute. In der Wintermonaten steht das Klavier jetzt dank der Werbegemeinschaft im Bestandscenter des CCL. Aber auch hier finden im ersten Obergeschoss regelmäßig offene Singen statt, zuletzt ging es mit der Kantorei der Elisabethkirche und dem Posaunenensemble der Matthias-Claudius-Kirche richtig weihnachtlich zu. 120 stimmgewaltige Besucher waren gekommen, schon eine Dreiviertelstunde vor Beginn waren alle Sitzplätze belegt. Am 4. Januar geht es dann mit dem offenen Singen gleich weiter; im Mai bei hoffentlich schönen Wetter dann draußen weiter.