Weihnachtslieder in der Kirche

In der Elisabethkirche werden die Eliza-Singers auf Weihnachten einstimmen.

Eliza-Singers laden zum Mitsingen ein

Langenhagen. Am dritten Adventssonntag, 17. Dezember, um 17 Uhr findet das diesjährige Advents- und Weihnachtsliedersingen in der Elisabethkirche statt. Dabei wird den Besuchern eine bewährte Mischung aus bekannten Weihnachtsliedern zum Mitsingen sowie Chor- und Instrumentalmusik zum Zuhören geboten. Ausführende sind die Eliza-Singers unter der Leitung von Dörte Wehner, die sowohl traditionelle englische als auch moderne amerikanische Stücke vortragen werden. Ein besonderer Programmpunkt werden Maryam Trockels, Flöte, und Sara Köckemann-Decho, Gitarre, als Duo sein. Die beiden professionellen Musikerinnen spielen seit vielen Jahren zusammen und werden mit besinnlichen Instrumentalstücken das Programm abrunden. Ein weiterer Höhepunkt wird ein gemeinsamer Kanon mit allen Besuchern und Musikern sein. Kantor Arne Hallmann wird den Gesang der Gemeinde in bewährter Weise an der Orgel begleiten. Der Eintritt ist frei, um Spenden am Ausgang wird gebeten. Die Kantorei der Elisabethkirche wird nach ihrer beeindruckenden Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Camille Saint-Saëns wieder am Heiligabend in der Christmette um 23 Uhr zu hören sein. Die Eliza-Singers sind am gleichen Tag bereits um 18 Uhr in der Christvesper im Einsatz.