Weißer Qualm stieg auf

Die Feuerwehr streute die Betriebsstoffe mit einem Sack Bindemittel ab. (Foto: F. Dankowsky)

Feuerwehr am Kiebitzkrug im Einsatz

Kaltenweide. Zu auslaufenden Betriebsstoffen wurde die Feuerwehr Kaltenweide am Sonnabendnachmittag um 15.50 Uhr  zum Kiebitzkrug, Höhe Autobahnbrücke, gerufen.
Eine 58-jährige Mazdafahrerin war auf der A 352 gefahren, als sie plötzlich Leistungsverlust ihres Wagens bemerkte und weißen Qualm aufsteigen sah. Sie verließ die Autobahn und parkte ihr Auto auf der Weiherfeldallee, Höhe Autobahnmeisterei. Durch einen Defekt am Motor trat Öl aus. Dies wurde durch die Feuerwehr mit einem Sack Bindemittel abgestreut. Unter der Einsatzleitung des stellvertretenden Ortsbrandmeisters Florian Köpke waren neun Einsatzkräfte mit einem Fahrzeug sowie die Polizei vor Ort.