Weiteres Eigengewächs bleibt Recken erhalten

Recken und Jannes Krone verlängern Zusammenarbeit bis 2022

Hannover. Die Recken und Youngster Jannes Krone verlängern die Zusammenarbeit bis 2022. Der Rechtsaußen arbeitete sich über den Perspektivkader in die Mannschaft von Trainer Carlos Ortega. Am heutigen Donnerstag gab die TSV Hannover-Burgdorf die Vertragsverlängerung zusammen mit der Gilde in der Brauerei an der Hildesheimer Straße bekannt, die ihre Partnerschaft als RegionalPartner ebenso vorzeitig bis mindestens 2023 verlängert.
„Wir freuen uns sehr, dass uns mit Jannes ein weiteres Eigengewächs erhalten bleibt. Zusammen mit Johan Hansen bildet er ein zuverlässiges Duo auf der Rechtsaußen-Position, welches uns auch im nächsten Jahr viel Freude bereiten wird. Neben Johan kann sich Jannes weiterentwickeln und die nächsten Schritte seiner noch jungen Karriere gehen. In der Vergangenheit hat er sein großes Leistungspotenzial bereits öfter gezeigt und ist auch menschlich ein Gewinn für unsere Mannschaft. Mit seiner lebensfrohen Art sorgt Jannes jederzeit für gute Stimmung auf und auch neben dem Feld“, verdeutlicht der sportliche Leiter Sven-Sören Christophersen die Wichtigkeit des Youngsters im Recken-Kader der neuen Saison. Mit der Verlängerung des Linkshänders sind gleichzeitig alle Vertragsentscheidungen des aktuellen Kaders geklärt.
Der gebürtige Springer ist bereits seit 2014 im Verein. Unter Jugendkoordinator Heidmar Felixson entwickelte sich der Youngster zum Bundesliga-Spieler und bekam 2018 seinen ersten Einsatz auf der großen Bühne. Trainer Carlos Ortega entdeckte bereits früh das Talent des Rechtsaußen und ist von den Fähigkeiten überzeugt: „Jannes ist in der Abwehr sehr wichtig für uns und macht dort einen guten Job. In dieser Saison hat er sich enorm weiterentwickelt und hart an seinem Wurf gearbeitet. Wenn er diese Entwicklung so fortführt, wird er in den nächsten Jahren ein sehr guter Spieler in der Bundesliga sein.“
Der 24-jährige Jannes Krone freut sich darauf, seinem Jugendverein ein weiteres Jahr erhalten zu bleiben: „Der Verein und das Umfeld geben mir sehr viel. Daher bin ich glücklich, weiterhin Teil dieser jungen und interessanten Mannschaft zu sein. Außerdem fühlt es sich gut an, den Verein zu repräsentieren und mich dort weiterzuentwickeln, wo ich den Großteil meiner Jugend verbracht habe.“
Christian Heppe, Director Sales North, war für die „von Rundstedt & Partner GmbH“ stellvertretend vor Ort und freut sich als Spielerpatronat über die Vertragsverlängerung des Linkshänders: „Wir finden es großartig, dass wir uns als Fan in der kommenden Saison über die sportlichen Erfolge von Jannes auf Rechtsaußen freuen können. Gleichzeitig werden wir gerne Jannes als Paten bei der langfristigen Planung seiner Perspektive nach der Karriere auf dem Spielfeld begleiten. Wir wünschen Ihm für die Saison 2021/2022 auf allen Ebenen das persönliche Wachstum, das er sich wünscht.“