Wenn die Eltern mit den Kindern kicken

TSV KK am 7. Juni beim Opel Family Cup am Start

Krähenwinkel/Kaltenweide (ok). Kicken für die ganze Familie, und der TSV Krähenwinkel/Kaltenweide ist mit von der Partie. Eines der 50 Vorrundenturniere des Opel Family Cups geht am Sonntag, 7. Juni, zwischen 11.30 und18.30 Uhr auf dem schmucken Sportgelände am Stucken-Mühlen-Weg über die Bühne. Das Event findet deutschlandweit bereits zum Mal statt, der Kontakt zum TSV KK ist über ein Gespräch zwischen Fußballspartenleiter Karl-Dietrich Volmer und der Geschäftsführung des Langenhagener Autohauses „Beer & Sokolowsky“ zustande gekommen; Volmer war bereits zu einem Treffen in die Leverkusener BayArena eingeladen.
Von Mai bis September spielen mehr als 1.000 Teams um diesen ganz besonderen Pokal, bei dem die Familien und Fußball-Begeisterten aller Generationen im Mittelpunkt stehen. Gespielt wird auf dem Kleinfeld; zu einem Team gehören mindestens acht und maximal 15 Spieler – drei Erwachsene und entsprechend bis zu zwölf Kinder und Jugendliche. Das Besondere an diesem Turnier: die Zusammensetzung der Teams. Väter und Mütter stehen gemeinsam mit ihren Kindern auf dem Platz; die Erwachsenen müssen nicht miteinander verwandt sein. Fünf der maximal 24 Spieler können Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren ohne ihre eigenen Eltern sein. Bedingung bei den Siebener-Teams: Fünf Kicker müssen den Jahrgängen 2003 bis 2009 angehören, darunter der Torwart. Erwachsene und Jugendliche dürfen Treffer allerdings nur mit dem Kopf erzielen, gern auch auf eigene Vorlage. Weitere Bedingungen: In Krähenwinkel werden Anfang Juni maximal 20 Teams am Start sein. Der weitere Weg: Die beiden Finalisten jedes Vorrundenturniers qualifizieren sich für eines der Zwischenrundenturniere, die im Juni und Juli über die Bühne gehen. Für die acht Besten geht es dann im Rahmen eines Heimspiels von Borussia Dortmund im Signal-Iduna-Park um die Wurst in Sachen Opel Family Cup 2015. Die Teams treffen dann auch Dortmunds Coach Jürgen Klopp. Die Teams erhalten Pokale und wertvolle Sachpreise. Alle weiteren Informationen zum Opel Family Cup 2015 und Näheres zu Bedingungen und Spielregeln unter www.opel-family-cup.de. Über diese Plattform erfolgt auch die Anmeldung der Teams.