Wert-Voller Erfolg

Das Tausch-Regal bleibt dank ehrenamtlicher Hilfe immer gut bestückt.

Tausch-Regal: ein Geben und Nehmen

Langenhagen. Das Tausch- Regal "Wert-Voll" steht seit November vorigen Jahres an der Emmauskirche in Wiesenau. Hier können die Anwohner Dinge einstellen, die noch gut erhalten sind, aber nicht mehr benötigt werden. Andere wiederum haben gerade dafür noch Verwendung und so ist mittlerweile ein reger Austausch des Gebens und Nehmens entstanden. Vom ersten Tag an wurde diese Möglichkeit sehr gut genutzt!
Das freut die Initiatorinnen des Tausch-Regals sehr: Sabine Behrens, Pastorin der Emmausgemeinde, Jessica Kind, Kirchenkreissozialarbeiterin bei der Diakonie Hannover-Land und Anette Körner, Quartiersmanagerin bei win, sind mit der positiven Annahme der Tauschbörse sehr zufrieden. Und auch die Tausch-Regal-Paten Harry Reiser, Küster bei der Emmausgemeinde und Hajo Klatt, der sich ehrenamtlich im Quartierstreff Wiesenau engagiert, sind weiter eifrig dabei, immer mal wieder nach dem Rechten zu schauen und die dort zur weiteren Verwendung abgestellten Dinge ins rechte Licht zu rücken. Durch die tatkräftige Unterstützung der beiden Engagierten bleibt das Tausch-Regal immer wertvoll bestückt!
Und es kann weiter fröhlich getauscht werden: Wer hat etwas zuhause, das schon lange nicht mehr genutzt wurde, aber zu schade zum Wegwerfen ist? Vielleicht freut sich ja jemand Anderes daran… und auch Stöbern ist ausdrücklich erwünscht!
Weitere Informationen gibt es im Quartierstreff Wiesenau an der Freiligrathstraße bei Anette Körner unter der Telefonnummer (0511) 86 04-216 oder per Mail an koerner@ksg-hannover.de. Oder unter www.win-e-v.de oder auf facebook.