Wieder Autoaufbrüche

Müncher Straße wird zum Dauertatort

Langenhagen. Zahlreiche Autoaufbrüche meldet das Polizeikommissariat Langenhagen, immer ist der Parkplatz Airpark an der Münchner Straße im Gewerbegebiet Godshorn der Tatort: Bisher unbekannte Täter haben in der vergangenen Woche insgesamt 19 Fahrzeuge verschiedener Marken durch Einschlagen der Scheiben aufgebrochen und die Innenräume einschließlich der Handschuhfächer durchwühlt. Entwendet wurden nach bisherigen Erkenntnissen ausschließlich bewegliche Gegenstände wie Sonnenbrillen, CD und in Einzelfällen mobile Navigationsgeräte. Der Gesamtsachschaden dürfte sich nach den bisher vorliegenden Informationen im fünfstelligen Bereich bewegen.
Ein aus dem Urlaub zurückgekehrter Fahrzeughalter hatte gestern zunächst festgestellt, dass sein PKW aufgebrochen worden war. Bei der sich anschließenden Absuche des Parkplatzes stellten die eingesetzten Polizeibeamten letztendlich weitere aufgebrochene Fahrzeuge fest. Der überwiegende Teil der PKW musste abgeschleppt werden, da die Halter nicht zu erreichen waren.
Am letzten März-Wochenende wurden bereits acht Fahrzeugaufbrüche auf dem Parkplatz gemeldet.