"Wilder Herbst in Langenhagen"

Der Hirschrufer wird beim Hegermarkt sein Können zeigen.

21. September: Hegermarkt in Engelbostel

Langenhagen. „Wilder Herbst in Langenhagen" ist die Überschrift für ein Veranstaltungsprogramm, das ab Sonntag, 21. September, Kulinarisches, Kulturelles, Traditionelles und Spannung in die Stadt bringt. Mit dem Hegermarkt, den Wildwochen und der KriminaLa gibt es ein Allroundprogramm mit Events, die alle im Projekt Pferdestärken entstanden.
Der Hegermarkt, der traditionell zum Herbstbeginn in Engelbostel stattfindet, ist von Jahr zu Jahr beliebter geworden. Mit dem traditionellen Markt auf dem Hof Tegtmeyer beginnen auch die Wildwochen, die besondere kulinarische Genüsse bieten. Der Hegermarkt beginnt am 21. September um 10 Uhr mit einem Erntedankgottesdienst in der Martinskirche, dem ein Festumzug zum Ort der Veranstaltung folgt. Dort beginnt um 11 Uhr das Marktgeschehen, das Ländliches und traditionelle Genüsse bietet. Wildbratwurst und hausgebackener Kuchen, selbstgekochte Marmelade der Landfrauen, frischer Honig von den Imkern aus Langenhagen, Langenhagener Kräuterlikör und vieles mehr kann man genießen und verkosten.
Die Stars der Veranstaltung sind zumeist die stolzen Tiere des Falkners Manni Haas. Wann kann man schon einmal dem Uhu tief in die Augen schauen und den wachen Blick des Bussards ganz von Nahem sehen?
Das „tierische Programm“ bietet auch eine Vorführung der Rettungshundestaffel des Schäferhundevereins Engelbostel und eine Präsentation mit Hirschrufer Immo Ortlepp aus der Wedemark. Der deutsche Meister der Hirschrufer war kürzlich erst von Stefan Raab bei TV Total eingeladen - jetzt folgt er auch der Einladung des Hegeringes Langenhagen.
Traditionelle Jagdhornklänge verschiedener Ensembles bilden das kulinarische Programm des Marktes, der bis 18 Uhr dauert. Doch endet das Martkgeschehen diesmal nicht mit Musik sondern mit einem fiktiven Mord. Der Landwirt Hagen Hanfkötter wird tot aufgefunden - erschossen mit einem Jagdgewehr. Damit beginnt die KriminaLa - ein Fest für Krimifans! Bei Niedersachsens größten Krimifestspielen mit einem live gespielten Fall ist die Stadt Langenhagen erneut Träger des Events, das beim Hegermarkt seinen Anfang nimmt und dann bis zum 27. September andauert. Zu allen Events im „Wilden Herbst“ Langenhagens gibt es Informationen im Internet auf der Seite www.pferdestaerken-langenhagen.eu.