„Windriders“ machen den Anfang

Spektakuläre Inszenierung am kommenden Sonnabend, 21. Juli, im CCL

Langenhagen (ok). Auftakt zur „KULTUR Matinée“ im City Center Langenhagen: Jeden Sonnabend ab 14 Uhr wartet auf die Kundinnen und Kunden bis September im CCL ein Kulturerlebnis der besonderen Art. Von Musik, über Varieté, Artistik bis hin zu Live-Events ist für Jeden und jedes Alter etwas dabei. Den Auftakt macht am kommenden Sonnabend die spektakuläre Performance „Windriders“ von Helmnot Theater, die weltweit einzigartig ist. Mit bis zu zwölf Meter langen, vertikal aufsteigenden Tüchern kreieren Tänzerinnen auf eigens dafür angefertigten Windgebläsen in einer etwa siebenminütigen Choreographie – jeweils zur vollen Stunde bis 17 Uhr – fantastische Himmelsbilder. Poetisch und kraftvoll zugleich: Gigantische Stoffe wiegen sich im Wind. Sind Luftschönheiten, formen immer wieder neue Illusionen. Die surreale Bildersprache vom Helmnot Theater berührt; die sagenhaften Inszenierungen haben bisher Hunderttausende von Zuschauern überzeugt.
Wer mehr wissen möchte, findet weiterführende Informationen auf www.ccl-langenhagen.de.