Wirtschaftsklub stiftet Wanderpokal

Langenhagen bewegt: Eichenparklauf am 22. September

Langenhagen. Langenhagen bewegt - wie könnte man den Slogan der Stadt besser untermauern als durch einen Volkslauf für alle laufbegeisterten Langenhagener?
Die Sparte Leichtathletik des SC Langenhagen organisiert für Sonnabend, 22. September, ab 10 Uhr nun zum dritten Mal den Eichenparklauf im Stadtwald durch. Die Veranstaltung ist bereits beim Niedersächsischen Leichtathletikverband angemeldet. An den Läufen können alle, auch Nicht-Vereins­mitglieder und Freizeitläufer teilnehmen. Der Lauf findet erneut im Rahmen des Sparkassen-Laufpasses statt, sodass interessierte Läufer auch bei diesem Lauf den Laufpassstempel erhalten können. Die Schirmherrschaft für diesen Volkslauf wird, wie schon im letzten Jahr, unsere Ehrenbürgerin und ehemalige Bürgermeisterin Waltraud Krückeberg übernehmen.
Die angebotenen Strecken betragen für Schüler (Jahrgang 1997 und jünger) einen Kilometer, die im Walter-Bettges-Stadion (SCL Platz) gelaufen werden. Alle Teilnehmer des Schülerlaufes erhalten eine Erinnerungsmedaille. Die „Großen“ können zwischen Strecken über 5,2 und zehn Kilometer wählen, die auf einem 2,4 Kilometer langen Rundkurs im Eichenpark zu laufen sind, wobei Start und Ziel auf dem SCL-Gelände sind. Die ersten drei „Finisher“ eines Laufes werden eine Urkunde erhalten.
Dieses Jahr wird erstmalig auch ein Lauf für die Langenhagener Unternehmen und Institutionen um einen Wanderpokal angeboten, der vom Langenhagener Wirtschaftsklub gestiftet wurde. Eine Mannschaft muss aus vier Läufern bestehen, wobei mindestens eine Läuferin oder Läufer dabei sein muss. Die Strecke geht für jeden Läufer über 5,2 Kilometer.
Im Unterschied zu den Vorjahren wird die Zeitnahme dieses Jahr elektronisch erfolgen. Hierfür wird jeder Teilnehmer einen Transponder erhalten, der am Schuh zu befestigen ist.
Die Veranstalter haben die Homepage des Eichenparklaufes überarbeitet. Alle Informationen sind unter www.eichenparklauf.info zu erhalten. Auch die Anmeldungen zu den Läufen können über diese Homepage vorgenommen werden. Wenn die letzten Sponsoren im Boot sind, werden noch Flyer und Plakate gedruckt, die in der Stadt ausgelegt werden sollen. Die Veranstalter würden sich sehr freuen, wenn sich viele Langenhagener für diese Veranstaltung begeistern könnten, sei es als Teilnehmer oder als Zuschauer.