Wohngebäude wird ans Nahwärmenetz angeschlossen

Herstellungsarbeiten voraussichtlich am 18. Mai / Ende für Anfang September geplant

Langenhagen. An der Kurt-Schumacher-Allee wird ein weiteres Gebäude ans Nahwärmenetz angeschlossen. Der erforderliche Anschluss wird voraussichtlich ab Montag, 18. Mai, hergestellt. Die Arbeiten sollen bis Anfang September dauern. Die Trasse verläuft von der Hindenburgstraße, ab Höhe der Friedrich-Ebert-Schule, über die Kurt-Schumacher-Allee bis Höhe der Hausnummern 43/45. Entsprechend dem Baufortschritt werden in der Hindenburgstraße und der Kurt-Schumacher-Straße die Fahrbahnen eingeengt werden. Den Baustellenbereich kann der Verkehr passieren.In der Hindenburgstraße wird am 18. Mai für die Baustelle eine Fläche auf den Parkplätzen vor den Hausnummern 96 und 98 eingerichtet. Die benötigten Rohre werden auf einem abgesperrten Bereich auf dem Gehweg vor den Hausnummern 92 zwischengelagert. Die Parkfläche längs der Hausnummer 29 F ist als Standort für einen Baucontainer vorgesehen.