Zwei Brände in einer Nacht

40 Feuerwehrleute waren an der Pferderennbahn im Einsatz. (Foto: S. Bommert)

Feuer an Pferderennbahn und "Rennbahnblick"

Langenhagen (ok). Gleich zwei Einsätze in unmittelbarer Nachbarschaft gab es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Ein Anbau in der Kolonie "Rennbahnblick" brannte gegen 1 Uhr komplett ab, die Laube nebenan wurde nur leicht beschädigt. 19 Feuerwehrleute waren im Einsatz, die Polizei geht von vorsätzlicher Brandstftung aus. Eine Pommesbude an der Pferderennbahn gegenüber hatte gegen 5 Uhr Feuer gefangen, die Flammen griffen auf das Hauptgebäude über. Die 40 Feuerwehrleute hatten aber nach Aussage von Pressesprecher Stephan Bommert alles im Griff, nicht zuletzt, weil ein Rettungswagenfahrer vom Reuterdamm aus den Feuerschein gesehen und gleich gemeldet hatte