Zwei Hamburger im CCL

Tanzen, tanzen, tanzen ...

Tanz in den Mai war eine tolle Sache

Langenhagen (dl). So kann’s auch kommen: Zwei Hamburger lesen im ECHO online vom Tanz in den Mai im CCL, setzen sich kurzentschlossen ins Auto und erleben sozusagen live und in Farbe das wahrscheinlich größte Maitanzvergnügen in Langenhagen. Im CCL ging nämlich die Post ab, dafür sorgten schon die beiden DJs Mark und Jens und natürlich ganz viele tanzbegeisterte Langenhagener.
Dank der richtigen Musikmischung war die Tanzfläche von Anfang an den ganzen Abend hindurch gerappelt voll. Jens Hardeland, bekannt als Moderator bei Radio FFN, verbreitete durchweg beste Laune und schreckte auch vor einer Polonaise mit allen Tänzerinnen und Tänzern nicht zurück. Kurz vor 0 Uhr wurden schließlich die letzten Sekunden lauthals heruntergezählt, um dann den Mai und Modern Talking frenetisch zu begrüßen. Nein, nicht die Echten, sondern die Modern Talking Reloaded Double Show, quasi die Doppelgänger von Dieter Bohlen und Thomas Anders, jener bekannten Vertreter der partytauglichen Popmusik. Mit „Brother Louie“ „Cheri, Cheri Lady“ und vielen anderen Discopop-Hits aus den Achtzigern ging’s dann in die zweite Nachthälfte – und die wurde auch noch ausgiebig genutzt.